Hauptmenü 

 

Erster Mädchenkaderlehrgang des ThSB

Am letzten Wochenende (12./13. September) fand ein Lehrgang nur für die Mädchen des Thüringer Kaders statt.

Die Mädchen trainierten in zwei Gruppen, eingeteilt nach ihrer Spielstärke. Für die erste Gruppe mit unseren stärksten Nachwuchsspielerinnen konnte für die beiden Vormittage Elisabeth Pähtz als Trainerin gewonnen werden. Für die Nachmittage standen unser Landestrainer Lars Urban und unsere Präsidentin Diana Skibbe als TrainerInnen zur Verfügung. Da die Gruppe nicht so groß war, konnte sie teilweise vor Ort beim ESK trainieren, da alle Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden konnten. An dieser Stelle noch mal ein Dank an Joachim Brüggemann und den ESK, dass wir die Räumlichkeiten so problemlos nutzen konnten. Die zweite Gruppe trainierte mit Ha Thanh Nguyen und anders als die erste Gruppe komplett online. Das verlief ohne technische Probleme und stellte unter den derzeitigen Bedingungen eine gute Alternative dar. Ich bedanke mich noch mal herzlich bei den Trainerinnen Elisabeth Pähtz, Ha Thanh Nguyen und Diana Skibbe sowie dem Trainer Lars Urban für ihre Zeit und ihren Einsatz. Ohne ihre Unterstützung können solche Lehrgänge nicht durchgeführt werden.

Dieses Format des reinen Mädchenlehrgangs möchte ich in Zukunft etablieren, so dass es für unsere Nachwuchsspielerinnen ein zusätzliches Trainingsangebot gibt, aber sie sich auch untereinander austauschen und besser kennenlernen können. Für den nächsten Lehrgang hoffe ich auf eine größere Teilnehmerinnenzahl sowieso auf eine komplette Durchführung an einem Ort. Das Online-Training hat zwar funktioniert, der persönliche Austausch kommt allerdings dabei trotzdem etwas zu kurz.

Mareike Dietrich
Frauenreferentin

Tags: Frauen, Thüringen

Drucken E-Mail

THSJ News Feed