Hauptmenü


 

Inklusionswochenende
Workshop in Großpösna, 20.–22.04.2018

 Veranstaltungsort

Sozio-Ökologisches Zentrum Dreiskau-Muckern
Rittergutshof 7, 04463 Großpösna, Telefon: +49 34206 68974

Anreise zum Hauptbahnhof Leipzig, von dort mit der Straßenbahn 15 nach Leipzig Probstheida. Von dort fährt ein Bus (Linie 141) direkt nach Dreiskau-Muckern.

Organisation

Leitung

Jörg Schulz, Telefon (d) +49 30 30007813, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Malte Ibs, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter

Deutsche Schachjugend ,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
Telefon +49 30 30007813,
Telefax +49 30 30007830

Albert-Schweitzer-Schule Leipzig

Förderer

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

ZI:EL+ Zukunftsinvestition: Entwicklung jungen Engagements im Sport!

Materialien

Ausbildung

Übungseinheiten

Auf diese Veranstaltungen werden keine Übungseinheiten angerechnet.

Zertifikat

Teilnehmer erhalten kein Zertifikat für diese Veranstaltung, auf Wunsch aber eine Teilnahmebestätigung.

Vom 20.-22.4. findet unter dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen“ unser 1. Inklusionswochenende für behinderte und nichtbehinderte Jugendliche in Kooperation mit der Albert-Schweitzer-Förderschule Leipzig statt.

An diesem Wochenende werden wir in gemischten Gruppen miteinander Schach und Gesellschaftsspiele spielen und lernen, neue Sportarten kennenlernen, Themen erarbeiten und zahlreiche Herausforderungen lösen.

Ziel des Wochenendes ist es, am Ende das Leben auch aus der anderen Blickrichtung betrachten zu können und den Alltag mit all seinen Herausforderungen aus beiden Blickrichtungen kennengelernt zu haben.

Betreut wird das Wochenende von Anet Gempe als Lehrerin und AG-Leiterin der Albert-Schweitzer Förderschule, Michael Nagel als Mit AG-Leiter, Carolin Gatzke, Inklusionsbotschafterin der Deutschen Sportjugend und Malte Ibs, Vorsitzender der Deutschen Schachjugend.

Besondere Hinweise

Bitte Turnschuhe mitbringen

Altersklasse

Alle Jugendlichen mit Jahrgang 1999-2004

Anreise

Auf Nachfrage stellen wir aber auch ein Shuttle Service vom Hauptbahnhof Leipzig zur Verfügung. Hierfür müsst ihr lediglich schreiben, wann ihr dort ankommt, damit wir mehrere gemeinsame Transporte planen können.

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

Zeitplan (Änderungen vorbehalten)

Zeit

Programm

Sonntag, 01.04.2018

 

Meldefrist

Freitag, 20.04.2018

18.00 Uhr

Anreise

19.00 Uhr

Abendbrot

20.00 Uhr

Kennlernspiele/Gesellschaftsspiele/Sport/Schach

(im Anschluss)

Sonnabend, 21.04.2018

08.00 Uhr

Frühstück

09.00 Uhr

Dorfrallye

anschließend: Offenes Freizeitangebot

12.30 Uhr

Mittagessen

14.00 Uhr

Verschiedene Angebote

Erarbeitung Themen und Handlungsfelder zum Umgang Inklusion, Simultanveranstaltung, Rollstuhlkonditionsblitz, Turnhallensportspiele u.a.

19.00 Uhr

Gemeinsamer Grillabend mit Lagerfeuer

Sonntag, 22.04.2018

08.00 Uhr

Frühstück

09.00 Uhr

Gemeinsame Feedbackrunde und Auswertung

12.00 Uhr

Abreise

Kosten

Der Veranstalter zahlt:

  • Fahrtkostenzuschuss auf Grundlage der günstigsten Bahntarife

einmalig alles über 50,00 EUR, Abrechnung nachträglich

Anmelden könnt ihr euch hier.

Drucken E-Mail